„damit mir nichts zuwider geschehe“. Die Verlassenschaft der Herzogin Karoline von Pfalz-Zweibrücken-Birkenfeld und die Übernahme durch ihre Tochter, Fürstin Christiane zu Waldeck-Pyrmont - Archive ouverte HAL Access content directly
Book Sections Year : 2018

„damit mir nichts zuwider geschehe“. Die Verlassenschaft der Herzogin Karoline von Pfalz-Zweibrücken-Birkenfeld und die Übernahme durch ihre Tochter, Fürstin Christiane zu Waldeck-Pyrmont

(1)
1
Not file

Dates and versions

hal-02478316 , version 1 (13-02-2020)

Identifiers

  • HAL Id : hal-02478316 , version 1

Cite

Helga Meise. „damit mir nichts zuwider geschehe“. Die Verlassenschaft der Herzogin Karoline von Pfalz-Zweibrücken-Birkenfeld und die Übernahme durch ihre Tochter, Fürstin Christiane zu Waldeck-Pyrmont. Volker Bauer; Elizabeth Harding; Gerhild Scholz Williams; Mara R. Wade. Frauen - Bücher - Höfe: Wissen und Sammeln vor 1800. Women - books - courts: knowledge and collecting before 1800. Essays in honor of Jill Bepler, 151, Harrassowitz Verlag, pp.345-358, 2018, Wolfenbütteler Forschungen, 978-3-447-10936-9. ⟨hal-02478316⟩
21 View
0 Download

Share

Gmail Facebook Twitter LinkedIn More